Effizienzsteigerungen – Die Bezwingung der Frankenstärke

Eine der meistgenannten Massnahmen gegen die Frankenstärke ist «Effizienzsteigerung». Unsere Erfahrung zeigt, dass mit wenigen nutzenorientierten Interventionen sich wirksame Ergebnisse erzielen lassen. Dabei ist unser Lösungsansatz gesamtheitlich – das heisst: Wir beurteilen die Aufbau- und Ablauforganisation, die Führungsverantwortlichen sowie die jeweiligen Mitarbeitenden.

Symbolbild Effizienzsteigerungen

Nur wenn alle Ressourcen ideal aufeinander abgestimmt sind, lassen sich Effizienzsteigerungen verwirklichen.

Die Effizienz in der Organisation steigern

Bekanntlich ist eine Firma, Abteilung oder Gruppe nur so effizient und produktiv, wie ihr sogenannt «schwächstes Glied» in der Organisation eine Leistung konstant erbringen kann.
Unsere Erfahrungen aus Mitarbeiterbefragungen zeigen auf, dass ca. 60% der Mitarbeitenden sich unterfordert fühlen. Durch eine bessere Verteilung von Tätigkeiten lassen sich in solchen Fällen vier Ziele gleichzeitig erreichen: Eine effizientere Organisation, eine signifikante Erhöhung der Fachkompetenz und somit motiviertere Mitarbeitende und eine verbesserte Teamarbeit.

Ressourcenverluste, ungenügende und nicht zielgerichtete Mitarbeiterleistungen, verspätete Projektabschlüsse, ungenügende abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und Planungen führen dazu, dass nicht eingehaltene Termine und Unternehmensziele zu Imageverlusten und zu ungenügenden Gewinnen und somit zu einem unternehmerischen Risiko führen.

Optimieren Sie Ihre Personalressourcen!

Der Prozessablauf unseres Dienstleitungspakets «Optimierung von Personalressourcen» ermöglicht auch einem Kleinstunternehmen, seine Ablaufprozesse, Tätigkeiten und Projektorganisationen einfach und transparent, ohne grosse Vorkenntnisse, darzustellen und umzusetzen. Es erlaubt der Firmenleitung, ihre Mitarbeiter in ihrer Fach- und Führungskompetenz gezielt und praxisorientiert zu fördern.

Mit einer einfachen und praxisorientierten «Tätigkeitsmatrix», den Richtlinien «Führen im Projekt», einer abteilungsübergreifenden «Masterplanung» sowie der «Umsetzung» und dem «Controlling» wird die Möglichkeit geschaffen, die Optimierung der Personalressourcen mit einer gleichzeitigen Weiterentwicklung der jeweiligen Fach- und Führungskompetenzen zu erarbeiten und umzusetzen.

Effizienzsteigerungen bei den Führungskräften

Von Führungskräften wird Effektivität und Effizienz erwartet. Sie müssen sicherstellen, dass sie sowohl die eigenen als auch die Ressourcen des Teams optimal nutzen. Die stetigen, vom Markt geforderten unternehmerischen Veränderungen sind in der Zukunft nur durch eine hohe Veränderungsbereitschaft und durch eine ausgewogene «Persönliche Life-Balance» der Mitarbeitenden möglich.

Der modulare Zertifikatslehrgang «Effizienzsteigerung als Vorgesetzter» unterstützt diese Notwendigkeiten mit seiner gezielten Vorgehensweise und fördert die Führungskompetenz der Teilnehmer.
Die gewählte Methodik garantiert eine nachhaltige Weiterentwicklung der Führungskompetenz, inklusive der Praxisanwendung, die Steigerung der persönlichen Effizienz, eine ausgewogene «Persönliche Life-Balance», die Erreichung unternehmerischen Ziele (Mitarbeiter-Jahresziele) sowie auch eine verbesserte Teameffizienz.

Kämpft auch Ihr Unternehmen mit den Folgen der Frankenstärke? Besprechen Sie Ihre Situation mit den erfahrenen Prozessbegleitern von IdeeTransfer! Gerne werden sie Ihnen in einem ersten unverbindlichen Gespräch konkrete und individuelle Unterstützungsmöglichkeiten vorstellen.